Enge Spiele, laute Fans

Die BSC Young Boys im Duell gegen die Vancouver Whitecaps.

Die BSC Young Boys im Duell gegen die Vancouver Whitecaps.

Auch der zweite und letzte Tag beim 81. Blue Stars/FIFA Youth Cup in Zürich steht unter dem Motto: Sonne und verzaubernder Fussball. Wie am Vortag haben Tausende Fussballbegeisterte für die Höhepunkte des Turniers den Weg auf die Buchlern gefunden.

An diesem frühen Nachmittag des 31. Mai 2019 stehen auch bereits die Finalisten fest. Bei den U-19-Junioren treffen die furios aufspielenden Boca Juniors aus Argentinien auf Benfica Lissabon, das PAOK Saloniki um einen Punkt in der Tabelle hinter sich lassen konnte. Boca wiederum schaltete den Vorjahressieger Dinamo Zagreb aus – dank dem besseren Torverhältnis.

Die U-19-Juniorinnen des VfL Wolfsburg trumpften zu Auffahrt mit sehenswertem Systemfussball auf und spielten in Gruppe A ihre Gegnerinnen teilweise an die Wand. Im Finale bekommen sie es nun mit dem Titelverteidiger Young Boys Bern zu tun. Die jungen Bernerinnen qualifizierten sich in einer sehr ausgeglichenen Gruppe B nur dank dem besseren Torverhältnis vor Internazionale Mailand Woman und dem FC Zürich fürs Endspiel.

Nach den Platzierungsspielen stehen am Freitagabend die Finals auf dem Plan: um 18.50 Uhr das der Frauen und um 20.10 Uhr das der Männer.

Autor: FIFA Communication Content, 31.5.2019, 15 Uhr
back to top